Material fur das Projekt


   Die Inhalte der Rubrik MATERIALIEN FÜR DAS PROJEKT, in der rechten Spalte sind,

für LEO LIONS Mitglieder vorbehalten.
Um die Erlaubnis zu erhalten, das Material zu verwenden,

müssen Leo oder Lions Mitglieder sich registrieren und

auf die Genehmigung und die notwendigen Anweisungen aus der Zentrale warten.


Registrierung erfordert das Ausfüllen jedes Feldes des Formulars,

es erscheint wenn man FORM klickt.

Im letzten Feld begründet man den Zugang zum eingeschränkten Bereich.


OFFENER BRIEF AN DIE LEO-LIONS MITGLIEDER
und alle potenziellen "FREUNDE VON MARTINA"

Lieber Freund, liebe Freundin
Woher sie auch kommen um diese Zeilen zu lesen, ich bitte Sie nicht aufzuhören.
In diesem Moment sind Sie das Bindeglied,in der Ausbreitung von einem Projekt, das junge Menschen ermöglicht, das Risiko zu reduzieren, an Krebs im Leben zu erleiden, und das Leben in Seelenruhe zu verbringen, dank der zur richtigen Zeit erlernten Erkenntnisse, d. h. in der Schule.

Wenn Sie es nicht bereits getan haben, bitte ich Sie die Zusammenfassung des Projektes (in der ersten Teil der Website), und ein paar Seiten von den Kommentaren der Studenten zu lesen.

Die Reaktion der Jugendlichen auf dieses neue Engagement der Lions, ist spannend und lohnend und ermöglicht uns die Begeisterung für unsere jährliche Arbeit, zu behalten.

Ich schreibe in meinem Namen, denn trotz der Überzeugung, dass eine synergischeGruppenarbeit sich lohnt, habe ich immer gedacht, der Beitrag des Einzelnen entscheidender zu sein.

Bitte zögern Sie nicht, mich per E-Mail zu kontaktieren. Das "Projekt Martina" ist ein "grenzenloses und zeitloses Service" und hat keinerlei Kosten (für beide Lions Clubs und für
Schulen); es wurde vor ein paar Jahren in der Region Veneto geboren und heute sind es die gleichen jungen Menschen die für eine jährliche Wiederholung fragen und auch daß das Projekt nicht auf einen engen geografischen Bereich beschränkt bleibt.

Wenn Sie ein Leo oder Lions Mitglied sind öffnen Sie einen Kontakt, auch wenn Sie bereits in anderen Aktivitäten beteiligt sind. Unterrichten Sie Ihren Verein über dieses Projekt. In jedem Verein werden wir ein Partner finden um das Projekt zu verwirklichen. Wir benötigen, daß das Club "einen verantwortlichen Koordinator des Projekts" nominiert. Er wird um den LOGIN zum Website bitten, und danach vertrauliche Daten für die Lions Mitglieder bekommen. Er soll in Verbindung mit dem Komitee-Koordinator und Wissenschaft Zugang bleiben.
Wenn Sie noch kein Lions- Mitglied sind können Sie troztdem zur Verbreitung dieses Projekts beitragen, vor allem, wenn Ihre Berufstätigkeit in den Schulen stattfindet. Kontaktieren Sie bitte nicht uns: Studenten gibt es und Hilfe wird nie zu viel sein.
Ich hoffe auf einen Kontakt auf Ihrer Seite, ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und ich werde Ihnen einen herzlichen Gruß senden

 

Cosimo di Maggio               
LIONS Club Padova Jappelli  
Nationaler Koordinator für das Projekt Martina
e-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!